November 2018

 

Ich freue mich wirklich unglaublich über mein neues Weihnachtsbuch, das heuer hoffentlich viele, viele Leser zu Weihnachten erfreuen wird. Dieses Buch ist unserem lieben Christkind gewidmet. Auf 134 Seiten habe ich alles gesammelt, das man über das Christkind in Österreich wissen sollte. Hinzu kommen Geschichten und Gedichte, Rezepte, Basteltipps und die schönsten Traditionen aus allen Bundesländern.

Obendrein ist im Buch auch ein Liederheft mit Weihnachtsliedern mitsamt Gitarrenbegleitung beigelegt, damit am Heiligen Abend auch wirklich jeder mitsingen kann ;-)

Die unglaublich schönen Illustrationen stammen von Julia Gerigk, die schon Stanislaus, dem Christkindpony so herrlich Leben eingehaucht hat. Erschienen ist das Christkind-Hausbuch im G&G Verlag.

 

Mehr Informationen zum Buch findet man wie gewohnt in der Rubrik BÜCHER. (Siehe Menüleiste)

 

Wer sich selbst einen Überblick über das Buch verschaffen möchte, kann sich das Video darunter anschauen, viel Spaß!


Oktober 2018

 

Pünktlich zur Nebelzeit erscheint mein neues Kinderbuch aus dem Hause Obelisk. Empfehlenswert ist das Buch für Gruselfans und Sprachwitzfreunde - vor allem aber für alle pfiffigen Erstleser, die Reime mögen und wissen wollen, was Gruselgestalten an Halloween so treiben. Mit schaurigschönen Bildern von Thilo Krapp.

 

"Die alte Hexe zittert nun.                                    Kannst du nicht kurz mit mir gehen?

Bei mir sind drei, was soll ich tun?                        Ich bin mir sicher, wenn sie dich sehen

Sie streicheln Spinne Krabbelgraus                        nehmen sie garantiert Reißaus."

und ärgern Erdlurch Stanislaus,                             "Krieg ich dafür dann Speck mit Maus?",

während sie die Zauberknochen                            fragt Archibald mit Sabberrachen.                    

im Hexenkessel wollen kochen.                            Krim nickt froh. "Das lässt sich machen!"

Sie kennen weder Furch noch Pein

wollen grausiger als ich noch sein,                        Und so folgt sie dem Archibald

und das ist nicht normal, sag ich.                          in den Knisterknastergruselwald

Diese Kinder sind mir unheimlich.                          zum Hexenhäuschen Nummer acht

                                                                           bei Mondenschein um Mitternacht.

 


 September 2018

 

Der Sommer hat nicht nur neue Ideen gebracht, sondern auch wundertolle Schreibprojekte, die in den nächsten Monaten meine Aufmerksamkeit verlangen. Daher werde ich mich ab sofort in Schreibklausur begeben. Lesungen sind somit derzeit (bis Sommer 2019) nicht buchbar. Stattdessen wird es aber wieder tolles Lesefutter geben - und das ist ja auch eine gute Sache ;-)

 


Juli 2018

 

Das Schöne am Sommer ist

nichts zu tun

und dabei ganz viel zu tun.

 

Im Sommer wachsen bei mir nämlich Geschichten auf den Bäumen. Das ist sehr praktisch. Ich brauche ihnen beim Wachsen nur zuzusehen. Mehr nicht.

 

Ich hoffe, ihr habt auch solche Bäume zu Hause. Und auch so einen Sommer.

 

 


Mai 2018

 

Kinder fragen in Lesungen oft sehr schlaue Fragen ...


April 2018

 

Die Gorillas haben es auf die Bestsellerliste von Morawa geschafft. Wenn das die Bilba Oma wüsste, die würde im Krokodilhaus bestimmt eine Palatschinkensause machen ;-)

 

Und sonst? Bin ich derzeit in Österreichs Schulen unterwegs, während ich den Kindern, Jugendlichen und natürlich auch den Lehrern von meinen Geschichten erzähle. (Foto: Matom)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Jänner 2018

 

Ein neues Jahr hat die Bühne betreten, es nimmt uns mit auf Reise, und ich bin gespannt, wohin es heuer gehen wird. Als Kreativkopf kann ich ja immer schlecht im Voraus planen, ein paar Dinge jedoch stehen für 2018 schon fest, und darauf freue ich mich. Es wird wieder tolle Veranstaltungen 2018 geben, sowie tolle Bücher - den Anfang macht mein neues Kinderbuch Gorillas kochen gut aus dem Hause Obelisk. Darin geht es nicht nur aromatisch zur Sache, auch herzerwärmend zart steht auf dem Speiseleseplan. Schließlich sagt Bilba Oma gleich zu Beginn in der Geschichte:

 

Das Herz ist wie Butter.

Es lässt sich nur mit Wärme erweichen.

Daran sollte man immer denken, wenn man mit Herzen oder Butter zu tun hat.

 

Erscheinungstermin: 15. Februar 2018

 

Auch würzige Duftlesungen sind damit geplant. Falls Interesse besteht, bitte rechtzeitig melden. Für dieses Frühjahr bin ich zwar schon ziemlich ausgebucht, aber schließlich lässt es sich ja auch im Herbst gut lesen ;-)


Sing mit Stanislaus im Advent

 

Gibt es etwas Schöneres im Advent, als sich auf diese besondere Zeit im Jahr bewusst einzulassen? Mit Geschichten und Liedern, Keksen und Zusammenrücken am Adventkranz.

Heuer bekommt das Christkind einen besonderen Helfer: das Christkindpony Stanislaus. Er ist ein lustiger Geselle und vermag es überall gute Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Z.B. mit dem Stanislaus, dem Christkindpony-Lied. Und weil Singen im Advent eine wunderbare Sache ist - und es gemeinsam noch viel mehr Spaß macht - rufe ich alle Stanislausfreunde auf, das Lied gemeinsam zu singen. 

Auf Facebook könnt ihr einen kurzen Ausschnitt davon einstellen und mit ein bisschen Glück ein Bücherüberraschungspaket für eure Schulbücherei etc. gewinnen, höchstpersönlich verpackt vom Christkindpony selbst, und garantiert noch vor Weihnachten versandt.

 

Hier könnt ihr das Notenblatt downloaden: Stanislaus, das Christkindpony- Lied

Und weil Vorfreude nun mal die schönste Freude ist, gibt es auch eine Malvorlage zum Malen und Träumen. So vergeht die Zeit, bis endlich das Christkind kommt, im Nu: Pony Stanislaus trägt schon die Geschenke aus

Und von den kleinsten Sängern des Kinderchores MP13 (unter der Leitung von Anna Pichler) könnt ihr euch das Stanislauslied vorsingen lassen:


The International Children's Literature Hay Festival in Aarhus

 

... war ein Abenteuer sondergleichen. Ich kann das alles gar nicht in Worte fassen, nicht auf einen Punkt bringen. Eines weiß ich jedoch: ich liebe meinen Beruf ;-)

 

 

 

 


Oktober 2017

 

Ende Oktober ist es endlich soweit.

Das International Children's Literature HAY FESTIVAL in Aarhus, zu dem ich eingeladen wurde, beginnt am 26. Oktober. Viele tolle Programmpunkte werde ich dort erleben und mit vielen tollen Autorenkollegen internationale Gespräche führen, ich freu mich!

 

Wer noch mehr über dieses grandiose Festival erfahren möchte, findet viel Informatives auf deren Website.

 


Trallala, Poppy ist ab sofort im Buchhandel erhältlich!

Poppy Poppington -

Tiersprechstunde im Muffinhaus

 

Hurra, Poppy kommt ab 15. September 2017 in die Buchregale und dann wird es richtig tierisch. Denn Poppys Familie ist völlig tierverrückt - so sehr, dass es ihr manchmal ganz schön peinlich ist. Wer sonst hat einen Vater, der mit Tauben gurrt und eine Mutter, die nur an die Rettung der Nebelparder denken kann? Umso mehr freut sich Poppy auf die Ferien bei Granny Alfreda im Muffinhaus. Doch dort geht das tierische Abenteuer erst richtig los ...

 

 

 

 

 

 


Out now - Odyssey und Quest

#aarhus 39

 

Nun sind die beiden Anthologien (alma books) im Rahmen des Internationalen Kinderliteraturfestivals in Aarhus (Dänemark) im Oktober veröffentlicht worden.

Quest richtet sich an Kinder, Odyssey an jugendliche Leser.

Meine Kurzgeschichte befindet sich im Odyssey-Buch und heißt BREAKWATER.

 

Mein Tipp: Die Bücher lassen sich hervorragend in den Englisch-Unterricht integrieren.


Ein kurzes Dazwischen 2017

 

Auf meinen Lesereisen fragen Kinder und Jugendliche oft danach, wie ich überhaupt zum Schreiben gekommen bin oder wie ich meine Ideen für Geschichten finde. Dann versuche ich so gut wie möglich darauf zu antworten, aber die eigentliche Antwort müsste heißen:

 

Das ist einfach so.

 

Ich habe immer Ideen und Gedanken im Kopf, sie kommen einfach so daher, gewollt und ungewollt. Oft verwerfe ich sie, und manches Mal sind sie aber nicht abzuschütteln, dann mache ich ein Buch daraus. Und noch manchmaler (ich erlaube mir das jetzt so zu schreiben ;-)) mache ich ein Gedicht. Wie dieses hier. Denn Fantasie ist meine Anatomie. So ist das eben.

 

Ich widme es allen Träumern und (Er)findern! ♥


LESERstimmenzeit 2017

 

Die Leserstimmen waren - wie auch das letzte Mal vor vier Jahren - eine wunderbare Sache! Tolle Bibliotheken, engagierte Leute dahinter, begeisterungsfähiges Publikum ... und dazwischen ganz viel Krimskrams im Kopf und zuguterletzt auch im Herz. ♥

 

Wer Interesse an den Berichten dazu hat, findet ganz viele tolle Eindrücke auf auf der Website von LESERSTIMMEN.


Mai 2017

 

Das LESERstimmenabenteuer hat in vollen Zügen begonnen. Viele nette Begegnungen habe ich im April erleben dürfen, so einige Lesungen warten noch im Mai auf mich. Der Krimskrams tourt durch Österreich und mit ihm der Rauzapp, sowie die verrückte Ziege und natürlich viele, viele krimskramsige Ideen.

Es macht großen Spaß den Kindern von Lennys Abenteuern zu erzählen. Fotos und Eindrücke dazu findet ihr auf der Internetseite von LESERSTIMMEN.

 

Zugleich kann dort auch für die 12 nominierten Bücher abgestimmt werden. Jeder, der Bücher liebt und zwischen 3 - 20 Jahre alt ist, kann seine Stimme abgeben. Tolle Preise gibt es zu gewinnen. Das Abstimmen geht übrigens auch ganz leicht auch online.

 

Also, Freunde des Grimmeltals, macht mit!

Eure Stimme zählt!


April 2017

 

Im April startet ein neues Abenteuer - und zwar die LESERstimmen 2017. In den kommenden Wochen werde ich mit KRIMSKRAMS IM KOPF in etlichen Bibliotheken in Österreich zu Gast sein. Ich freu mich schon sehr darauf, den Kids von den Abenteuern aus dem Grimmeltal zu erzählen. Mehr Infos findet man auf der Website von LESERstimmen. Und auch seine Stimme kann man für die nominierten Bücher abgeben. Viele Preise gibt es zu gewinnen. Vorbeischauen lohnt sich also! ;-)


März 2017

 

Endlich darf ich es verraten: Und zwar habe ich das große Glück, eine von 39 europäischen Autoren zu sein, die zum International Children's Literature Hay Festival Aarhus 39 eingeladen wurde, das im Oktober in Aarhus (Dänemark) stattfinden wird. Was für eine großartige Sache!

 

Aber das sind noch nicht alle Großartigkeiten. Darüber hinaus erscheinen zwei Anthologien (eine für Kinder und eine für Jugendliche) in Dänisch und Englisch. Alle 39 Autoren sind dazu eingeladen worden, eine Kurzgeschichte zu schreiben, die sich mit dem Thema journeys (Reisen) befasst. Aus meiner Feder stammt die Kurzgeschichte für Jugendliche mit dem Titel breakwater (Wellenbrechen).

 

 

Jipieee!


März 2017

 

Ein neues Buch ist da! Wer es gern gespenstisch mag, wird mit dem neuen Kurzgeschichtenbuch aus dem Obelisk Verlag gruseliges Vergnügen haben. Aus meiner Feder stammt die Geschichte "Der Tag der schwarzen Katze", an dem man besser nicht das Haus verlässt, weil das Unheil durch die Gassen schleicht ... Gänsehaut garantiert!


Februar 2017

 

Endlich! Die neue Website ist fertig. Es hat gedauert.

Aber nun ist wieder alles aktuell und - vor allem online.

Viel Spaß beim Stöbern!

 


Jänner 2017

 

Hurra! Krimskrams im Kopf geht im Frühjahr wieder auf LESERstimmenabenteuer. 

Mehr Infos findest du auf deren Website.